Mitgliederversammlung des Kirchenchores

Rita Niehues wurde einstimmig als Vorsitzende des Kirchenchores wiedergewählt. Auch Astrid Greiling (Schriftführerin) und Elfi Fischer (Notenwartin) verlängerten mit dem einstimmigen Votum der Chorgemeinschaft ihre Amtszeit. Die Kasse werden im kommenden Jahr Monika Benning und Monika Coersmeier prüfen. In den Festausschuss wurden Lisa Hölscher, Christine Krüskemper, Gudrun Lehmkühler, Peter Miltrup, Magdalene Remke und Franz Renger berufen.

„Ich freue mich, dass ich im Kirchenchor so herzlich aufgenommen worden bin.“ Diese lobenden Worte gab es für die 45 aktiven Sänger des St. Georg-Kirchenchores vom neuen Chorleiter Christoph Brehm, der seit Oktober 2016 die Sänger dirigiert.
Er erinnerte besonders an das viel beachtete Adventskonzert, das gemeinsam mit dem ausgeschiedenen Chorleiter Severin Matthes und dem Kammerorchester Nien­berge gestaltet wurde, sowie an das Benefizkonzert mit dem Kolping-Blasorchester und dem Kolping-Gospelchor. Das erforderte neben den zahlreichen liturgischen Terminen eine disziplinierte Probenarbeit.K Chor Mitgl Vers 01 2017
„Danke für den tollen Gesang“, sagte auch Präses Pfarrer Peter Ceglarek. „Miteinander sind wir musikalisch auf dem Weg in unserer Gemeinde.“ Mit Alfons Günnigmann (2.v.l.) und Katja Krumbeck (3.v.l.) hat der Kirchenchor weitere Verstärkung erhalten. Beide wurden während der Jahresversammlung in die Chorgemeinschaft aufgenommen.
Dass auch die Geselligkeit beim Kirchenchor nicht zu kurz kommt, machte der Jahresrückblick von Schriftführerin Astrid Greiling deutlich.
Dass auch die Finanzen stimmen, legte Martina Teigeler im Kassenbericht dar. Sie zog eine positive Kassenbilanz, so dass einer Entlastung des Vorstands nichts im Weg stand.
Einig waren sich die Chormitglieder auch bei den anstehenden Wahlen: Rita Niehues wurde einstimmig als Vorsitzende des Kirchenchores wiedergewählt. Auch Astrid Greiling (Schriftführerin) und Elfi Fischer (Notenwartin) verlängerten mit dem einstimmigen Votum der Chorgemeinschaft ihre Amtszeit. Die Kasse werden im kommenden Jahr Monika Benning und Monika Coersmeier prüfen. In den Festausschuss wurden Lisa Hölscher, Christine Krüskemper, Gudrun Lehmkühler, Peter Miltrup, Magdalene Remke und Franz Renger berufen.
Wie geht’s weiter beim St. Georg-Kirchenchor? Die Planungen für 2017 laufen bereits: Am 3. März treffen sich die Mitglieder zur Winterwanderung. Die Probenarbeit beginnt am Montag, 6. Februar, um 19.30 Uhr. Alle Musikbegeisterten, die Freude am gemeinsamen Singen haben, sind eingeladen, sich dem Chor anzuschließen.
Von Marlies Grüter

Pfarrbüro

Am Kirchplatz 1
48369 Saerbeck

Telefon: 02574-938320
Telefax:

Stgeorg-Saerbeck@bistum-muenster.de

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do und Fr je 9.00 – 11.00 Uhr
Mi 15.00 – 17.30 Uhr
(In der Sommerferien Di und Do geschlossen)

St. Georg Saerbeck

Unsere Pfarrgemeinde mit 4281 Mitgliedern (30.09.2018) liegt im nördlichen Münsterland.
– Dekanat Steinfurt
– Kreisdekanat Steinfurt
– Bistum Münster