Jahresmotto 2021

Schaut hin – Mk 6,38

In den Silverster-/ Neujahrsgottesdiensten war das Jahresmotto Thema der Predigt. Drei Personen haben dazu aus ihrer beruflichen und persönlichen Situation einen Beitrag geleistet.

Dr. Thomas Winter – Arzt
Schaut hin!
Für mich als Hausarzt ist genaues Hinschauen Grundlage meiner Arbeit. Genau zu sein, zuzuhören, Zwischentöne wahrzunehmen sind Voraussetzungen für eine gute Behandlung.
Für mich als gläubiger Christ bedeutet genau hinzuschauen aber noch mehr…
mehr lesen…

Susanne Riese – Lehrerin
Schaut hin!
„Schaut hin!“ – Was heißt das für mich in meinem beruflichen Alltag als Lehrerin? – Da fallen mir auf Anhieb viele Situationen ein, in denen es ums „Hinschauen“ oder vielmehr ums „Nicht-Wegschauen“ geht.
mehr lesen…

Dr. Tobias Lehberg – Bürgermeister
Schau hin!
In meiner noch recht neuen Aufgabe als Bürgermeister höre ich diesen Appell natürlich auch sehr oft, das bringt das große Aufgabengebiet dieses Amtes mit sich.
Wo schaue ich zuerst hin? Wo schaue ich selbst mit meinen eigenen Augen hin?
mehr lesen…

 

Jahresmotto 2020

Zukunftswerkstatt Kirche

Das Jahr 2020 war geprägt besonders von zwei Baustellen:

Renovierung und Umgestaltung der Kirche

und

Personeller Umbau:

  • Pfarrer Peter Ceglarek wird in den Ruhestand verabschiedet.
  • Pastoralassistent Philipp Langenkemper verabschiedet sich.
  • Pastoralreferentin Anja Daut und Pater Hans-Michael Hürter kommen neu in die Gemeinde.

Daraus entsteht ein neues Leitungsmodell, bei dem Pastoralreferent Werner Heckmann die pastorale Leitung der Gemeinde übernimmt und Pater Hürter als Pfarrverwalter fungiert.

Not macht erfinderisch:

In der Fastenzeit und zu Ostern gab es spirituelle Impulse / Gottesdienste aus dem Pfarrheim per Video im Internet.
Beschränkungen für Familiengottesdienste wurden durch Auslagern auf den Bolzplatz in Middendorf überwunden.

Synodaler Weg

Eine Podiumsdiskussion zum Synodalen Weg und der Aktion Maria 2.0
und weitere Aktivitäten mussten aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie leider verschoben werden.

Jahresmotto 2019

Vertraut den neuen Wegen

Erste Gedanken zum Jahresmotto

Das Motto ist eine Liedtext entnommen. (GL 813)

1. Vertraut den neuen Wegen, / auf die der Herr uns weist, / weil Leben heißt: sich regen, / weil Leben wandern heißt. / Seit leuchtend Gottes Bogen / am hohen Himmel stand, / sind Menschen ausgezogen / in das gelobte Land.
2. Vertraut den neuen Wegen / und wandert in die Zeit! / Gott will, dass ihr ein Segen / für seine Erde seid. / Der uns in frühen Zeiten / das Leben eingehaucht, / der wird uns dahin leiten, / wo er uns will und braucht.
3. Vertraut den neuen Wegen, / auf die uns Gott gesandt! / Er selbst kommt uns entgegen. / Die Zukunft ist sein Land. / Wer aufbricht, der kann hoffen / in Zeit und Ewigkeit. / Die Tore stehen offen. / Das Land ist hell und weit.

Pfarrbüro

Am Kirchplatz 1
48369 Saerbeck

Telefon: 02574-938320
Telefax:

Stgeorg-Saerbeck@bistum-muenster.de

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do und Fr je 9.00 – 11.00 Uhr
Mi 15.00 – 17.30 Uhr
(In der Sommerferien Di und Do geschlossen)

St. Georg Saerbeck

Unsere Pfarrgemeinde mit 4281 Mitgliedern (30.09.2018) liegt im nördlichen Münsterland.
– Dekanat Steinfurt
– Kreisdekanat Steinfurt
– Bistum Münster