St. Georg aktuell vom 21.01.2022

Die Kath. Frauengemeinschaft
lädt ein zu einem etwas anderen Gottesdienst (für Frauen und auch Männer) zum Thema: „Apostelin Junia“ am Mittwoch, 26. Januar um 19 Uhr in der Pfarrkirche. Die Kfd-Team schreibt zu dazu: „Wer war die Apostelin Junia?
In diesem Wortgottesdienst erfahren wir mehr über Junia, der Namensgeberin der Kfd-Zeitschrift. Lassen Sie sich überraschen: Wo kommt Junia her und
wie aktuell ist sie im 20. Jahrhundert? Lange waren wir es gewohnt, von den „zwölf Aposteln“ zu sprechen und dabei nur an die zwölf Männer zu denken, deren Namen uns die Evangelien mit kleinen Unterschieden überliefern.
Und nun ist auf einmal die Apostelin Junia aufgetaucht. Wie konnte das geschehen? Erst die feministische Bibelforschung der letzten Jahrzehnte machte verdrängte und verschwiegene Jüngerinnen und Apostelinnen wieder sichtbar. Doch offenbar ließ die Bezeichnung „Apostel“ lange Zeit die Vorstellung nicht zu, dass es sich um eine Frau handeln könnte.“

Der Flyer zum „Bistumshaushalt 2022“
mit Information an die Pfarreien über die Verwendung der Kirchensteuermittel liegt für interessierte Gemeindemitglieder zur Mitnahme im Pfarrbüro aus.

Die Kollekte
in den Eucharistiefeiern am Sonntag, 23. Januar ist für Aufgaben unserer Pfarrgemeinde bestimmt.

Dankeschön für Ihre Spende
in den Eucharistiefeiern am Sonntag, 16. Januar in Höhe von 109 € für die Afrika-Mission.

Sternsingeraktion: 10.000er Marke geknackt
Es sind neue Spenden eingegangen. Neuer Spendenstand: 10.057 €.
48 Sternsinger trugen in unserer Pfarrgemeinde den Segen Gottes in die Häuser und Wohnungen unseres Dorfes und der Bauernschaften.
Herzlichen Dank allen Sternsingern, ihren Eltern und Betreuern, sowie der Messdiener-Leiterrunde für ihre gute Vorbereitung und Durchführung der Aktion in Corona-Zeiten und allen Spendern für ihre großherzige Gabe!

Der Priester-Krankennotdienst
ist für dringende Fälle zentral geregelt. Rufbereitschaft in der Woche vom 28. Januar bis 4. Februar hat für Saerbeck und Emsdetten: Pfarrer Weßel aus Emsdetten – Tel. 02572/96033960.

Die Kollekte
in den Eucharistiefeiern am Sonntag, 30. Januar ist für Aufgaben unserer Pfarrgemeinde bestimmt.

Gott hat in Jesus Christus ein Herz für uns Menschen –
das feiern wir in jeder Eucharistiefeier – besonders Monat für Monat zum Herz-Jesu-Freitag. Herzliche Einladung zur Stillen Eucharistischen Anbetung am Donnerstag, 3. Februar um 18.30 Uhr und zur anschließenden Eucharistiefeier um 19 Uhr in der Pfarrkirche.

Der kfd-Marktstand
steht am Freitag, 4. Februar wieder auf dem Markt. Neben den verschiedenen fair gehandelten Produkten gibt es auch wieder eine Tasse Kaffee und heiße Waffeln.

Die Bewohner der Bauernschaft Sinningen
spendeten für eine gute Ernte 150 €. In den Eucharistiefeiern der kommenden Wochen lassen Sie uns gemeinsam in diesem Anliegen zu Gott beten. Dankeschön allen Spendern.

St. Georg aktuell vom 14.01.2022

Der Priester-Krankennotdienst
ist für dringende Fälle zentral geregelt. Rufbereitschaft in der Woche vom 21. bis 28. Januar hat für Saerbeck und Emsdetten: Kaplan Brune aus Emsdetten – Tel. 02572/96033960.

Die Kollekte
in den Eucharistiefeiern am Sonntag, 16. Januar ist für die
Afrika-Mission bestimmt.

Zur Erstkommunionvorbereitung
haben sich 31 Kinder angemeldet, die in 6 Gruppen von 13 Müttern begleitet werden. Start der Vorbereitung ist mit dem Gottesdienst am 16. Januar um
10 Uhr. Anschließend findet die erste Gruppenstunde im Pfarrheim statt.
Wir wünschen den Kindern und ihren Familien viel Spaß und tolle Erfahrungen.

Die Generalversammlung der Pfarrcaritas St. Georg
ist am Montag, den 17. Januar. Beginn mit dem monatlichen Gottesdienst um 8.30 Uhr in der Pfarrkirche. Danach Treffen im Pfarrheim zum gemeinsamen Frühstück und anschließender Generalversammlung. Es wird um Anmeldung gebeten bei Frau Reni Dütsch (Tel. 1243). Es wird nach der 2G-Regelung geprüft.
Wir bitten daher den Impfnachweis mitzubringen und eine FFP2-Maske zu tragen.

Der Kirchenvorstand
hat in der Kirchenvorstandssitzung am 8. Dezember den Entlastungsbeschluss über die Jahresrechnungen der Kirchengemeinde der Haushaltsjahre 2016 bis 2020 gefasst. Der Entlastungsbeschluss und die Jahresrechnungen ist in der Zentralrendantur in Emsdetten noch bis 23. Januar öffentlich ausgelegt und
kann nach Terminvereinbarung eingesehen werden können.

Die Kath. Frauengemeinschaft
lädt ein zu einem etwas anderen Gottesdienst (für Frauen und auch Männer) zum Thema: „Apostelin Junia“ am Mittwoch, 26. Januar um 19 Uhr in der Pfarrkirche. Die Kfd-Team schreibt zu dazu: „Wer war die Apostelin Junia? In diesem Wortgottesdienst erfahren wir mehr über Junia der Namesgeberin der KFD Zeitschrift. Lassen Sie sich überraschen: Wo kommt Junia her und wie aktuell Junia im 20. Jahrhundert ist? Lange waren wir es gewohnt, von den „zwölf Aposteln“ zu sprechen und dabei nur an die zwölf Männer zu denken, deren Namen uns die Evangelien mit kleinen Unterschieden überliefern. Und nun ist auf einmal die Apostelin Junia aufgetaucht. Wie konnte das geschehen? Erst die feministische Bibelforschung der letzten Jahrzehnte machte verdrängte und verschwiegene Jüngerinnen und Apostelinnen wieder sichtbar. Doch offenbar ließ die Bezeichnung „Apostel“ lange Zeit die Vorstellung nicht zu, dass es sich um eine Frau handeln könnte.“

Kinderwagen gesucht
Die ökumenische Flüchtlingshilfe sucht dringend 2 Kinderwagen für 1-2jährige Kinder. Wer einen Kinderwagen übrig hat, kann sich gerne ans Pfarrbüro wenden.

Das Bundesverdienstkreuz am Bande
wird Alfons Bücker im Rahmen einer kleinen Feierstunde am Samstag, 29. Januar für seinen langjährigen und intensiven Einsatz, besonders für die Kolpingsfamilie Saerbeck, verliehen. Wir gratulieren ihm ganz herzlich zu dieser besonderen Auszeichnung.

Sie spendeten bei der Sternsingeraktion
insgesamt 9.511 €. 48 Sternsinger trugen in unserer Pfarrgemeinde den Segen Gottes in die Häuser und Wohnungen unseres Dorfes und der Bauernschaften und sammelten
8.670 €, die Sonntagskollekte für die Sternsinger betrug 316 €, weitere Spenden 525 €.
Herzlichen Dank allen Sternsingern, ihren Eltern und Betreuern, sowie der Messdiener-Leiterrunde für ihre gute Vorbereitung und Durchführung der Aktion in Corona-Zeiten und allen Spendern für ihre großherzige Gabe!

Die Bewohner der Bauernschaft Sinningen
spendeten für eine gute Ernte 150 €. In den Eucharistiefeiern der kommenden Wochen lassen sie uns gemeinsam in diesem Anliegen zu Gott beten.
Dankeschön allen Spendern.

Die Kollekte
in den Eucharistiefeiern am Sonntag, 23. Januar ist für Aufgaben unserer Pfarrgemeinde bestimmt.

Regionalwallfahrt 2022
Im Oktober 2022 lädt Weihbischof Dr. Christoph Hegge Jugendliche und Erwachsene aus der Bistumsregion Borken-Steinfurt zur einer Regionalwallfahrt nach Rom ein. Diese besondere Pilgerreise auf den Spuren der Apostel Petrus und Paulus bietet die Möglichkeit, den Glauben gemeinsam neu zu entdecken und zu vertiefen. In Rom wird es für Jugendliche am 14. Oktober die Möglichkeit der Firmung geben.

Angeboten werden drei Reisevarianten:
– Busreise für Jugendliche vom 8.-16. Oktober 2022 (450 Euro all in)
– Busreise für Erwachsene vom 8.-16. Oktober 2022 mit Zwischenübernachtungen
in Tirol (1.298 Euro)
– Flugreise für Erwachsene vom 9.-15. Oktober 2022 (1.298 Euro)

Die verschiedenen Gruppen werden gemeinsam den Eröffnungs- und Abschlussgottesdienst feiern. Auch eine Audienz mit Papst Franziskus auf dem Petersplatz ist geplant.
Die Jugendlichen wohnen im „Camping Fabulous“, einer Wohnanlage mit festen Unterkünften und Pool. Die Erwachsenen im Gästehaus „Casa La Salle“.
Es wird die Möglichkeit geben, an Besichtigungstouren teilzunehmen und die Stadt auf eigene Faust zu entdecken.
Nähere Informationen finden sich auf den Flyern, die in der Kirche und im Pfarrbüro ausliegen und auf der Homepage vom Kreisdekanat Steinfurt (www.kreisdekanat-steinfurt.de) und unserer Homepage.

St. Georg aktuell vom 07.01.2022

Corona-Regeln
Wir bitten Sie herzlich, weiterhin die Abstände einzuhalten und die Maske während des gesamten Gottesdienstes zu tragen. Verpflichtend ist dies beim Gemeindegesang.

Der Priester-Krankennotdienst
ist für dringende Fälle zentral geregelt. Rufbereitschaft in der Woche vom 14. bis 21.01. hat für Saerbeck und Emsdetten: Pfarrer Myladiath aus Emsdetten – Tel. 02572/96033960.

Die Kollekte
in den Eucharistiefeiern am Sonntag, 9. Januar ist für die Sternsingeraktion 2022 bestimmt.

Das Sakrament der Firmung
spendet Weihbischof Hegge am Sonntag, 9. Januar, um 10 Uhr 30 Jugendlichen unserer Pfarrei. Sie haben sich an 4 Nachmittagen darauf vorbereitet und jeweils ein Projekt gemacht zum Erleben von „Kirche vor Ort“.
Wir gratulieren den Jugendlichen und ihren Pat:innen ganz herzlich und wünschen ihnen einen schönen Tag. Ein herzliches Dankeschön gilt den fünf jungen (und zwei älteren) Erwachsenen, die die Firmlinge begleitet haben. Zur Messfeier haben nur die angemeldeten Gäste der Firmlinge Zutritt.

Der Pfarreirat
trifft sich am Montag, 10. Januar, um 19.30 Uhr zu einer Sitzung im Pfarrheim.

Der Kirchenvorstand
tagt am Mittwoch digital.

Zur Erstkommunionvorbereitung
haben sich 31 Kinder angemeldet, die in 6 Gruppen von 13 Müttern begleitet werden. Start der Vorbereitung ist mit dem Gottesdienst am kommenden Sonntag, 16. Januar um 10 Uhr in der Eucharistiefeier. Anschließend findet die erste Gruppenstunde im Pfarrheim statt. Wir wünschen den Kindern und ihren Familien viel Spaß und tolle Erfahrungen.

Die Generalversammlung der Pfarrcaritas St. Georg
ist am Montag, den 17. Januar. Beginn mit dem monatlichen Gottesdienst um 8.30 Uhr in der Pfarrkirche. Danach Treffen im Pfarrheim zum gemeinsamen Frühstück und anschließender Generalversammlung. Es wird um Anmeldung gebeten bei Frau Reni Dütsch (Tel. 1243) bis zum Freitag, 14. Januar.
Es wird nach der 2G-Regelung geprüft.

Die Kollekte
in den Eucharistiefeiern am Sonntag, 16. Januar ist für die Afrika-Mission bestimmt.

 

Pfarrbüro

Am Kirchplatz 1
48369 Saerbeck

Telefon: 02574-938320
Telefax:

Stgeorg-Saerbeck@bistum-muenster.de

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do und Fr je 9.00 – 11.00 Uhr
Mi 15.00 – 17.30 Uhr
(In der Sommerferien Di und Do geschlossen)

St. Georg Saerbeck

Unsere Pfarrgemeinde mit 4281 Mitgliedern (30.09.2018) liegt im nördlichen Münsterland.
– Dekanat Steinfurt
– Kreisdekanat Steinfurt
– Bistum Münster