Katholische öffentliche Bücherei

 

ab 6. Mai wieder eingeschränkt geöffnet:

Mi und So zu den üblichen Zeiten. Bitte Sonderregelungen am Eingang beachten: 

KÖB St. Georg öffnet ab Mittwoch wieder
Die „bücherlose“ Zeit ist bald vorbei: Am kommenden Mittwoch, 6. Mai, öffnet die KÖB St. Georg wieder ihre Türen für die Leser*innen!
Allerdings gilt es dabei ein paar Punkte zu beachten:

  • Die Öffnungszeiten sind zunächst eingeschränkt – mittwochs von 15 bis 17 Uhr und sonntags von 10 bis 12 Uhr.
  • Der Zugang zu den Räumen der KÖB ist geregelt. Maximal sechs Besucher dürfen sich gleichzeitig in der KÖB aufhalten, die anderen müssen vor der Tür warten.
  • Sowohl drinnen als auch draußen ist der Mindestabstand von 1,50 m unbedingt einzuhalten.
    Die Besucher*innen müssen sich nach dem Betreten des Gebäudes zunächst einmal gründlich die Hände waschen und können erst danach die Räume der Bücherei betreten.
  • Selbstverständlich gilt eine Maskenpflicht.
  • Pro Familie darf nur eine Person die Bücherei betreten.
  • Die Leser*innen werden auf das Einhalten der „Husten- und Niesetikette“ hingewiesen.

Um ggf. eine Infektionskette nachverfolgen zu können, werden die Besucher*innen namentlich erfasst.
„Bücherquarantäne“: Zurückgegebene Bücher werden nicht sofort für die Ausleihe wieder zur Verfügung stehen, sondern gehen für 72 Stunden in Quarantäne.
Die Aufenthaltsbereiche wie die Spiel- und Sitzecke können nicht genutzt werden. Es wird auch nur ein Ausleihschalter geöffnet sein können.
Auch wenn sich das zunächst nach vielen Regeln anhört, freut sich das Team der KÖB darauf, bald wieder in den Ausleihbetrieb zu starten. Und auch für die KÖB sind Sicherheit und Hygiene ganz entscheidend.
Die Ausleihfristen sind zunächst bis Ende Mai für alle ausgeliehenen Medien verlängert worden. Es fallen keine Mahngebühren an. Unsere Leser*innen müssen also nicht extra kommen, um die Bücher zurückzugeben.
Hingewiesen sei an dieser Stelle besonders auch auf das Angebot der Onleihe. Hier können die Leser*innen der KÖB rund um die Uhr E-Books, Hörbücher und Zeitschriften ausleihen. Bei der Onleihe sind seit März etliche Sonderbestellungen umgesetzt worden, womit die angeschlossenen Büchereien der erhöhten Nachfrage nach E-Medien entgegenkommen wollten. Es lohnt sich in jedem Fall, einmal in diesem Angebot zu stöbern. Die Onleihe erreichen Sie unter www.libell-e.de.
Jetzt freuen wir uns aber erst einmal wieder auf den direkten Kontakt zu unseren Leser*innen!

 

Grunddaten

  •     Ort: Alte Dorfschule
  •     Tel.: 8 839 299
  •     über 7500 Medien (Kinderbücher, Sachbücher, Romane, Krimis, Belletristik, Hörbücher, DVD, Zeitschriften)
  •     umsatzstark mit ca. 40.000 Ausleihen /Jahr
  •     ca. 35 ehrenamtliche Helfer

Online Katalog der Bücherei Saerbeck

Sie können jetzt zu jeder Zeit online auf Ihr Bücherei-Konto zugreifen und in unserem Katalog online stöbern. Viel Spaß dabei!

Leitungsteam

Susanne Riese, Ginsterweg 5, Tel. 928323
Beate Niehoff, Zum Badesee 10, Tel. 1368
Manuela Gschiel, Fuhrmannsweg 13, Tel. 888575
Kerstin Heeke, Sattlerstraße 17, Tel. 983545

Öffnungszeiten

So 10.00-12.00 Uhr
Mo 18.30-20.00 Uhr
Mi 15.00-17.00 Uhr
Fr 17.00-18.00 Uhr
in den Sommerferien nur montags und mittwochs

Gebühren

Bei einem Jahresbeitrag von 10 € (Partner/in und Kinder frei) ist die Ausleihe grundsätzlich kostenlos (Ausnahme: DVDs: 0,50 €/Medium)

Aktivitäten und Aktionen

Ich bin Bib(liotheks)fit – der Bibliotheksführerschein für Kindergartenkinder

Eine Leseförderungsaktion der Katholischen öffentlichen Büchereien 

Mit der dieser Aktion erhalten die Teams der Bibliotheken und die Verantwortlichen in den Kindertagesstätten seit 2006 Materialien und ein Planungskonzept, mit denen es in einheitlicher Qualität möglich ist, Kindergartenkindern den Umgang mit Büchern und Bibliotheken vertraut zu machen. Im Vordergrund stehen die Freude am Lesen und das spielerische Kennenlernen der örtlichen Bibliothek. Zu den Stichworten “Erzählen und Wissen”, “Vorlesen, Zuhören, Ausmalen”, “Aussuchen und Ausleihen” und “Was gibt es, wo finde ich es?” werden die Kindergartengruppen in vier Veranstaltungen aktiv und altersgerecht an Inhalte und Benutzung einer Bücherei herangeführt. Das Materialpaket umfasst neben einer Arbeitshilfe auch Rucksäcke für den Buch-Transport, Bibliotheksführerscheine, Laufkarten für die Kinder und einen Stempel, mit dem den Kindern die jeweilige Teilnahme “bescheinigt” wird.

Kinder erfahren, dass Lesen Spaß macht und dass Büchereien vielfältige Angebote für Wissen und Vergnügen bereithalten.
Eltern können die vielfältigen Angebote ihrer Bücherei gewinnbringend für die Familie nutzen.
Erzieherinnen und Erzieher werden in ihren Bemühungen unterstützt, das Lesen zu fördern und kindgerechte Wissensvermittlung mit Medien zu betreiben.
Den krönenden Abschluss der gesamten Aktivitäten vor Ort bildet ein Büchereifest. Im Rahmen einer kleinen Feier erhalten die Kinder ihren “Bibliotheksführerschein”.

Eingeschränkte Öffnungszeiten
in den Sommerferien

Die KÖB hat geöffnet
Mo 18:30 bis 20:00 Uhr
Mi 15:00 bis 17:00 Uhr
Diese Regelung gilt bis 24.08.

Pfarrbüro

Am Kirchplatz 1
48369 Saerbeck

Telefon: 02574-938320
Telefax: 02574-938373

Stgeorg-Saerbeck@bistum-muenster.de

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do und Fr je 9.00 – 11.00 Uhr
Mi 15.00 – 17.30 Uhr
(In der Sommerferien Di und Do geschlossen)

St. Georg Saerbeck

Unsere Pfarrgemeinde mit 4281 Mitgliedern (30.09.2018) liegt im nördlichen Münsterland.
– Dekanat Steinfurt
– Kreisdekanat Steinfurt
– Bistum Münster