Das Friedensgebet am Freitag (13. Mai, 18.00 Uhr) in der St. Georg-Kirche wird gestaltet von Mitgliedern des Pfarreirates.

Gott ist unsere Zuversicht und Stärke“ – Diese Zusage steht heute im Fokus.

Sie können auch jederzeit

  • die Kirche für ein Friedensgebet nutzen.
  • eine Kerze für den Frieden anzünden.
  • eine gestaltete Friedenstaube hinzufügen.
  • eine Klage aufschreiben und die Klagemauer dafür benutzen.

Herzliche Einladung.