„Indien trifft Saerbeck“ – das Open-Air-Konzert am Freitagabend findet bei Regen in der benachbarten Mensa der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule statt.
Beginn ist um 19 Uhr. Auch das mitgebrachte Picknick kann dort verzehrt werden. Der Eintritt ist frei.

„Saerbeck trifft Indien: musikalisch-kulinarisch“ – Mit diesem Titel laden KBW und AK KuKuKi zu einem Open Air Konzert am 21.6. um 19 Uhr ein. Das indisch-deutsche Trio Benares, eine Musikgruppe mit Sitar, Saxofon und Trommeln, wagt den Brückenschlag zwischen indischer und deutscher Kultur. Dass Pastor Ramesh Chopparapu in diesem Jahr sein zehntes Jahr in Saerbeck beginnt, war ein weiterer willkommener Anlass für dieses Angebot. Er ist gerade von seinem Heimiaturlaub zurück und kann von einer

Das Open Air Konzert findet im „Grünen Klassenzimmer“ der MKG hinter der Mensa der Gesamtschule statt. Für eine Bestuhlung sorgt der Veranstalter. Wer’s aber lieber auf einer Picknickdecke erleben möchte, darf die gern mitbringen. Denn auch Picknick gehört dazu. Jede(r) kann etwas für sich oder auch zum Teilen mitbringen. Und indische Leckerbissen wird es auch geben. Bei Dauerregen findet die Veranstaltung in der Mensa der Gesamtschule statt.

Neben der Musik gibt es auch Unterhaltung in Form von Geschichten und Anekdoten. Vermittelt wurde die Veranstaltung durch Sebastian Netta, der mit seinem Projekt Wald- und Wiesen-Konzerte schon mehrfach mit diesem Format im Münsterland gute Erfahrungen gemacht hat. Der Eintritt sollte dabei kein Hinderungsgrund sein – er ist frei.